Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

JAPANISCHER KNÖTERICH BIO Kräuter-Elixier

UVP €37,50
Mengenpreis

JAPANISCHER KNÖTERICH BIO Kräuter-Elixier

UVP €37,50
Mengenpreis

Der Bio-Extrakt des Japanischen Staudenknöterichs ist eine natürliche Quelle von Vitaminen, Mineralien und Polyphenolen, insbesondere Resveratrol. Diese Tropfen bieten vielseitige Vorteile. In der traditionellen asiatischen Medizin dient der Staudenknöterich der Durchblutungsförderung, Detoxifizierung und Diurese.

SORGFÄLTIG HERGESTELLT IN DER EU

LIEFERUNG IN 1-3 WERKTAGEN

GRATIS VERSAND IN DEUTSCHLAND

BIO-Zertifiziert
Kauf auf Rechnung
Verfügbarkeit
 
Steuern inklusive.

  • Japanischer Knöterich Bio-Extrakt-Tropfen


    Ursprung des Japanischen Staudenknöterichs:

    Zum Pflanzenclan der Polygonaceae (Knöterichgewächse) zählt auch der Japanische Staudenknöterich, dessen natürliche Verbreitung in den Regionen von China, Japan und Korea liegt. Dieser Pflanze wird eine hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen, speziell Resveratrol - ein Polyphenol - zugeschrieben.


    Potenzielle Anwendungsgebiete des Staudenknöterichs:

    Polyphenole sind bekannt für ihre antioxidativen Fähigkeiten und die Neutralisierung freier Radikale. In Synergie mit Vitaminen können sie oxidative Schäden in Zellen reduzieren und somit das Immunsystem unterstützen. Studien deuten darauf hin, dass Resveratrol möglicherweise zur Risikominderung von Arteriosklerose, Krebs und zur Blutzuckerregulation beitragen kann. Ältere Pflanzenteile weisen jedoch einen erhöhten Gehalt an Oxalsäure auf und sollten vermieden werden.


    In der traditionellen asiatischen Medizin dient der Staudenknöterich der Durchblutungsförderung, Detoxifizierung und Diurese. Während in Europa sein Verzehr hauptsächlich zur Stärkung der allgemeinen Körperabwehr empfohlen wird, werden dem Resveratrol auch Anti-Aging-Eigenschaften zugeschrieben. Laboruntersuchungen zeigten eine potenzielle Hemmung von Krebszellen.


    Der Japanische Staudenknöterich weist antimikrobielle Eigenschaften auf und kann gegen Bakterien, Viren und Pilze wirksam sein. Er zeigt positive Effekte auf den Blutdruck, kann schmerzlindernd wirken und dient der Blutreinigung. Präparate aus dieser Pflanze, wie Knöterich-Jauche, können auch im Gartenbau als natürlicher Schutz vor bestimmten Krankheitserregern dienen.


    Ein weiterer wichtiger Wirkstoff der Pflanze ist Emodin, welcher den Zuckerstoffwechsel positiv beeinflusst, leicht abführend wirkt und möglicherweise bei verschiedenen Beschwerden hilfreich sein kann. Externe Anwendungen, beispielsweise mit frischen zerriebenen Blättern oder Wurzeln, können wegen des Gerbsäuregehalts bei Hautbeschwerden unterstützend wirken.


    Japanischer Knöterich und Menstruations-Beschwerden

    Unter anderem wird Emodin für seine potenzielle Fähigkeit geschätzt, Menstruationsbeschwerden zu lindern. Diese Beschwerden können von Schmerzen über Krämpfe bis hin zu Stimmungsschwankungen reichen. Während es Anzeichen dafür gibt, dass der Japanische Knöterich bei Menstruationsbeschwerden helfen kann, sind weitere wissenschaftliche Untersuchungen notwendig, um die genaue Wirkung und die optimale Dosierung für solche Anwendungen zu bestimmen.


    Erkenntnisse legen nahe, dass der Pflanzenextrakt auch bei Akne effektiv sein kann, indem er die Schutzbarriere der verursachenden Bakterien durchdringt. In der traditionellen chinesischen und ayurvedischen Medizin werden vor allem die Wurzeln des Japanischen Staudenknöterichs verarbeitet.


    Inhaltsangabe pro Tropfen:

    Bio-Extrakt des Japanischen Staudenknöterichs (alkoholisch): 15,33mg

    Empfohlene Dosierung:

    2 x 20 Tropfen täglich


    Füllmenge:

    50ml

Japanischer Knöterich Bio-Extrakt-Tropfen


Ursprung des Japanischen Staudenknöterichs:

Zum Pflanzenclan der Polygonaceae (Knöterichgewächse) zählt auch der Japanische Staudenknöterich, dessen natürliche Verbreitung in den Regionen von China, Japan und Korea liegt. Dieser Pflanze wird eine hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen, speziell Resveratrol - ein Polyphenol - zugeschrieben.


Potenzielle Anwendungsgebiete des Staudenknöterichs:

Polyphenole sind bekannt für ihre antioxidativen Fähigkeiten und die Neutralisierung freier Radikale. In Synergie mit Vitaminen können sie oxidative Schäden in Zellen reduzieren und somit das Immunsystem unterstützen. Studien deuten darauf hin, dass Resveratrol möglicherweise zur Risikominderung von Arteriosklerose, Krebs und zur Blutzuckerregulation beitragen kann. Ältere Pflanzenteile weisen jedoch einen erhöhten Gehalt an Oxalsäure auf und sollten vermieden werden.


In der traditionellen asiatischen Medizin dient der Staudenknöterich der Durchblutungsförderung, Detoxifizierung und Diurese. Während in Europa sein Verzehr hauptsächlich zur Stärkung der allgemeinen Körperabwehr empfohlen wird, werden dem Resveratrol auch Anti-Aging-Eigenschaften zugeschrieben. Laboruntersuchungen zeigten eine potenzielle Hemmung von Krebszellen.


Der Japanische Staudenknöterich weist antimikrobielle Eigenschaften auf und kann gegen Bakterien, Viren und Pilze wirksam sein. Er zeigt positive Effekte auf den Blutdruck, kann schmerzlindernd wirken und dient der Blutreinigung. Präparate aus dieser Pflanze, wie Knöterich-Jauche, können auch im Gartenbau als natürlicher Schutz vor bestimmten Krankheitserregern dienen.


Ein weiterer wichtiger Wirkstoff der Pflanze ist Emodin, welcher den Zuckerstoffwechsel positiv beeinflusst, leicht abführend wirkt und möglicherweise bei verschiedenen Beschwerden hilfreich sein kann. Externe Anwendungen, beispielsweise mit frischen zerriebenen Blättern oder Wurzeln, können wegen des Gerbsäuregehalts bei Hautbeschwerden unterstützend wirken.


Japanischer Knöterich und Menstruations-Beschwerden

Unter anderem wird Emodin für seine potenzielle Fähigkeit geschätzt, Menstruationsbeschwerden zu lindern. Diese Beschwerden können von Schmerzen über Krämpfe bis hin zu Stimmungsschwankungen reichen. Während es Anzeichen dafür gibt, dass der Japanische Knöterich bei Menstruationsbeschwerden helfen kann, sind weitere wissenschaftliche Untersuchungen notwendig, um die genaue Wirkung und die optimale Dosierung für solche Anwendungen zu bestimmen.


Erkenntnisse legen nahe, dass der Pflanzenextrakt auch bei Akne effektiv sein kann, indem er die Schutzbarriere der verursachenden Bakterien durchdringt. In der traditionellen chinesischen und ayurvedischen Medizin werden vor allem die Wurzeln des Japanischen Staudenknöterichs verarbeitet.


Inhaltsangabe pro Tropfen:

Bio-Extrakt des Japanischen Staudenknöterichs (alkoholisch): 15,33mg

Empfohlene Dosierung:

2 x 20 Tropfen täglich


Füllmenge:

50ml

Traditionelle Wirkung für ganzheitliches Wohlbefinden

In der traditionellen asiatischen Medizin gilt der Japanische Staudenknöterich als vielseitiges Heilmittel. Der Bio-Extrakt-Tropfen fördert die Durchblutung, unterstützt die Entgiftung des Körpers und wirkt harntreibend. Diese traditionellen Anwendungen bieten eine ganzheitliche Unterstützung für Ihr Wohlbefinden, basierend auf jahrhundertealten Heilpraktiken.

Antioxidative Kraft für Zellschutz

Der Japanische Knöterich Bio-Extrakt-Tropfen ist reich an Polyphenolen, insbesondere Resveratrol, die eine starke antioxidative Wirkung entfalten. Diese Verbindung neutralisiert freie Radikale, reduziert oxidative Stressschäden und stärkt die Abwehrkräfte der Zellen. Damit bietet unser Produkt einen effektiven Schutzmechanismus für Ihre Gesundheit auf zellulärer Ebene.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Das sagen unsere Kunden

- Lisa M.
Verifizierte Bewertung

"Die Japanischer Knöterich Bio-Extrakt-Tropfen haben mein Leben verändert. Als vielbeschäftigte Mutter schätze ich die natürliche Unterstützung für mein Immunsystem und die extra Energie, die ich tagsüber spüre. Endlich etwas, das nicht nur gut für mich ist, sondern auch einfach in den Alltag integriert werden kann."

- Hendrik v. D.
Verifizierte Bewertung

"Ich habe viele Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert, aber der Japanische Knöterich Bio-Extrakt-Tropfen haben mich wirklich überzeugt. Die traditionelle Anwendung dieser Pflanze für die Durchblutung und Entgiftung passt perfekt zu meinem gesunden Lebensstil. Ich fühle mich vitaler und ausgeglichener."

- Eva K.
Verifizierte Bewertung

"Besonders beeindruckt bin ich von der Wirkung auf meine Haut. Nach langem Suchen nach einem natürlichen Produkt zur Hautreinigung hat mir der Japanische Knöterich enorm geholfen. Meine Akne hat sich verbessert, und die Tropfen sind jetzt ein fester Bestandteil meiner täglichen Routine."

- Petra H.
Verifizierte Bewertung

"Mit fortschreitendem Alter achte ich mehr auf meine Herzgesundheit. Die antioxidativen Eigenschaften des Resveratrols im Japanischen Knöterich sind beeindruckend. Ich fühle mich nicht nur vitaler, sondern meine Arteriosklerose-Risiken sind laut meinem Arzt auch gesunken. Absolut empfehlenswert!"